Der Hundefutter-Berater - Futter-Tipps, Futtertipps - Der Hundefutterberater

Futter-Tipps


Markknochen und ihre Gefahren   (von Ulla Zicken Granny, facebook)

Markknochen sind für Hunde ein Leckerbissen, aber sie können auch gefährlich werden. Meine Mädels lieben Markknochen und sie bekamen bis zu dem verhängnisvollen Tag auch ab und zu mal einen.Der Knochen steckte auf dem Unterkiefer fest und die Zunge war eingeklemmt, schwoll blau an.
 
Es war ein Samstag und die Mädels kauten begeistert auf ihren Markknochen herum. Plötzlich höre ich ein furchtbares Schreien von Gipsy. Ich - wie von der Tarantel gestochen - rum und schau, was passiert ist. Gipsy schreit wie am Spieß und versucht mit den Pfoten etwas von ihrem Unterkiefer zu entfernen. Erst dachte ich, sie ist von einer Biene gestochen worden - aber dann sah ich das Drama . Sie war mit ihrem Unterkiefer durch das Loch in den Markknochen gerutscht und der saß nun fest.

Mein Lebensgefährte und ich versuchten sie zu beruhigen, was auch einigermaßen klappte. Dann schaute ich, ob ich das Teil wieder runter kriegte. Nichts zu machen. Das schlimme war, ihre Zunge lag unter dem Knochen eingeklemmt und schwoll an . Was tun? Samstag Mittag – ok - TA Notdienst. Ich unsere TÄ angerufen und die Leute waren (G s D) noch in der Praxis. Gipsy ins Auto und ab nach Bensheim. Gipsys Anblick sorgte natürlich für Erheiterung des ganzen Personals – es sah ja auch zum Grinsen aus .
 Beim Tierarzt wurde ihr zum Glück schnell geholfen, der Markknochen aufgeschnitten - und sie war von ihrem Gefängnis erlöst.
Dann die Frage: Wie kriegen wir das Teil runter, denn lange durfte man nicht mehr warten, die Zunge wurde immer dicker und die Gefahr der Erstickung drohte. Gipsy bekam 'ne leichte Sedierung und dann griff man zur kleinen Flex und flexte das Teil vorsichtig an 2 Stellen durch. Nach 15 Minuten, die mir wie eine Ewigkeit vorkamen, war es geschafft.

So einen Fall hatten sie noch nie in der Praxis . Das war 'nen teurer Knochen – 85 Euro hat uns der Spaß gekostet, aber egal. Seit dem Tag gibt es nur noch Fleischknochen. Wenn ihr euren Hunden Markknochen gebt, bitte achtet darauf, dass sowas nicht passieren kann – besser gar keinen geben. Denn passiert das und niemand ist zuhause, kann das tödlich enden.


BayWa