Der Hundefutter-Berater - Die Futteranalyse  Der Hundefutterberater

Futteranalyse


Futteranalyse

Allein die auf dem Futtersack geschriebenen Deklaration der Zusammensetzung und des Gehaltes an Inhaltsstoffen ist Pflicht und damit auch verbindlich.
Leider sind die Analyse-Angaben noch immer keine Pflicht. Doch wenn sie gemacht werden, dann sind sie verbindlich.

Was ist der Unterschied?
Die Zusammensetzung = das "Rezept" des Futters,hund-0077.gif von 123gif.de
Die Analyse = Menge der Mineral-, Nährstoffe, Vitamine etc.

Was kaum jemand weiß:

  • Alle Inhaltsstoffe, die in der Zusammensetzung gelistet sind, werden dem Futter künstlich hinzugefügt.
  • Alle in der Analyse stehenden Vitamine, Mineralien etc. sind in den Ausgangsstoffen bereits enthalten gewesen.
  • Enthaltene Konservierungsstoffe, Antibiotika, Pestizide und ähnliches werden gar nicht gelistet.
  • Die Zusammensetzung der Futter-Komponenten wird in der Prozentzahl angegeben, wie sie VOR dem Verarbeitungsprozess vertreten waren. Fleisch z.B. verliert während der Trocknung noch große Gewichtsanteile und ist damit im fertigen Hundefutter mit meist wesentlich geringerem Gewicht vorhanden.

Beispiel einer Futter-Analyse (anhand einer bestimmten Futtersorte)

Rohprotein 23,9%
Rohfett 13,7%
Rohfaser 2,6%
Rohasche 3,2%       = 43,4%   -> Doch welche Stoffe fehlen noch bis zu den kompletten 100%?

1 - Rohwasser
Im Normalfall weist das Trockenfutter ein Rohwassergehalt von 7 bis 10 Prozent auf. Unter 10% wird Wasser nicht in der Analyse aufgeführt.

2 - Stickstofffreie Extraktionsstoffe
Im Wesentlichen gehören dazu die im Futter enthaltenen Kohlenhydrate, wie Zucker, Stärke und lösliche Bestandteile. Der Wert wird rein rechnerisch ermittelt (Trockenmasse minus Rohprotein, Rohfett, Rohfaser und Rohwasser).

3 - Vitamine / Mineralstoffe
Die Prozentzahlen der Vitamine und Mineralstoffe etc. sind so gering, dass man sie geflissentlich übersehen darf:

verd. MJ/kg 16,86 verd.kcal/kg 4029
Lysin 1,4% Methionin 0,6%
Tryptophan 0,25% Calcium 0,63%
Phosphor 0,53% Magnesium 0,12%
Kalium 0,6% Natrium 0,18%
Chlorid 0,27% Jod 0,39 mg/kg
Kupfer 3,5 mg/kg Zink 42 mg/kg
Mangan 32 mg/kg Eisen 146 mg/kg
Vit A 2000 iE/kg Vit E 12 mg/kg
Vit D3 < 1000 iE/kg Niacin 41,8 mg/kg
Vit. B1 5 mg/kg Vit. B2 2,8 mg/kg
Vit. B6 3,6 mg/kg Vit. B12 40,7 mµg/kg
Carotin 14 mg/kg   

 


Danke an sxc.hu - Bild 458094_47010947

Vorgang einer Futter-Analyse:


               Tierfutter
                 |           \
                 |            \
      Trockenmasse   Rohwasser
           |               \
           |                \
Organische Masse  Rohasche
    |
    |
Rohprotein
Rohfett
Rohfaser
NFE-Gehalt