Der Hundefutter-Berater - Die Tierhaftpflicht - Die Hundehaftpflicht - Der Hundefutterberater

Tierhaftpflichtversicherung           


Die Tierhalterhaftpflichtversicherung

Hundehalter sollten sich im Klaren darüber sein, dass immer mal etwas passieren kann. Das kann also sein, dass Sie für die Schäden, die von Ihrem Tier angerichtet werden, haftbar gemacht werden. Ihr Hund könnte sich von der Leine losreißen, in ein Auto laufen, einen Unfall verursachen - das kann nicht nur sehr teuer, sondern sogar lebensgefährlich oder tödlich auch für die Menschen enden.   

Icon Dog

Wir wollen da natürlich kein Horror-Szenario aufzeigen. Aber immer wieder geschehen solche Unfälle - und Sie bleiben auf den Kosten hängen - es sei denn, Sie haben eine sogenannte Tierhalterhaftpflichtversicherung.

Sie beinhaltet eine bestimmte Deckungssumme, bis zu der die Schadenansprüche Dritter versichert sind. Über eine Tierhalterhaftpflichtversicherung sollten Sie unbedingt nachdenken, denn die Folgen, wenn tatsächlich etwas passiert, sind vorher gar nicht absehbar und können bei Personenschaden zum Beispiel in die Millionenhöhe gehen.

Gehen Sie mit ein paar Euros im Jahr daher besser auf „Nummer sicher“. Und da sich die Höhe der Beiträge enorm unterscheidet: 
Vergleichen Sie hier im Anschluß die Beiträge der wichtigsten Tierhaftpflichtanbieter und beantragen Sie die für Sie beste Versicherung - wenn Sie möchten - sogar direkt online.